Zum zweitätigen 21. Internationalen Freundschafts- und Vergleichswettkampf am 16. und 17.12.2017 in Berg bei Ravensburg, wurde vom Organisator und Leiter des TZ Berg, Ulrich Müller - in das Schießsportzentrum des SV Berg, geladen.

Auch dieses Jahr gehörte der SV Berg beim traditionellen Sebastiansoktav in der St.Jodoks-Kirche in Ravensburg zu den Vereinen, die mit einer starken Delegation aufwarten konnten. Die amtierende Schützenkönigin Kerstin Kleemann (3.v.l.) trägt mit sichtlicher Freude die Schützenkette, mit der Vereinsfahne des SV Berg posiert Kreisoberschützenmeister Alfons Rundel. 

Am 02.12.2017 fand im Zuge der Weihnachtsfeier die Siegerehrung des alljährlichen Herbstschießens, sowie die Königsproklamation statt.

Neumitglied Kerstin Kleemann konnte hierbei ihr ganzes Können unter Beweis stellen und wurde Schützenkönigin.
Erster Ritter wurde Dietmar Rist, zweiter Ritter wurde Willy Scherer.

Da dieses Jahr erstmals die Bogenklassen Blank, Recurve und Compound in das Programm mitaufgenommen wurden, konnte Sportleiter Uli Müller nahezu doppelt so viele Starter und Gewinner wie üblich aufzählen.  

Lisa Müller Vize-Europameisterin

Gleich zwei Medaillen errang die Sportschützin Lisa Müller vom SV Berg bei den Europameisterschaften in Baku/Asserbaidschan mit dem Großkaliber.

Dank fleißiger Helfer geht der Bau der Bogenhalle gut voran. Hier gibt's schon mal einige Fotos.